WIKIMANIA

From Wikimania
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page Wikimania and the translation is 100% complete.

Vom 9. bis zum 13. August folgten wir
fünf Keynote-Sitzungen von weltbekannten Experten,
mehr als hundert gemeinschaftliche Gespräche,
zwei Tage Hackathon und Vorkonferenzen,
und über ein Dutzend Workshops mit folgenden Themen:

Das zukünftliche Bearbeiten der Wikipedia - Ausbau in Afrika - Partnerschaftsprogramme mit Bücherhallen - Wikidata-Tools - was Leser besuchen - Arbeit veröffentlichen - Strategie der Wikimedia - rechtliche Gefahren des freien Wissens - Wikipedia in gefährdeten und minderheitlich gesprochenen Sprachen - Wikipedia im Irak - Notfallmaßnahmen - geschlechtsspezifische Spalte - Online-Behinderungen verhindern - Töne und Videos - implizite Befangenheit - Zitate und Referenzen - die Zukunft von Wikisource und Wikiversity - Echtzeit-Zusammenarbeit - globald Trends - führende Teams - Wikidata und Museen - Zugang ermöglichen - die Zukunft der Nachrichten - Zusammenarbeit unter Zensur - Bildung

Und vieles, vieles mehr


Das Programm beinhaltete über 100 Sitzungen, Keynotes, Vorkonferenzen, Workshops und einen Hackathon.

Wie die Wikipedia selbst, wurde die Wikimania auf freiwilliger Basis durchgeführt — sie wurde vollständig von Freiwilligen organisiert und betrieben.

Der Zugang zur Wikimania bringt große Öffentlichkeit und eine außergewöhnliche Markenverbindung.

Was ist Wikimania?

Wikimania ist die jährliche Konferenz, die Wikipedia und ihre Schwesterprojekte für Freies Wissen mit Konferenzen, herausragenden Reden, Treffen und einem Hackathon feiert. Hunderte freiwilliger Autoren kommen zusammen, um von neuen Projekten und Ansätzen zu hören und Themen zu diskutieren.

Themen der Konferenz 2017 beeinhalteten die Weiterentwicklung von freiem Wissen, der Rolle von akademischen und kulturellen Institutionen innerhalb der Wikimedia-Bewegung, Privatsphäre und Recht und die Rolle von Technologie für unsere weiteren Vorhaben. Wikimania 2017 warf außerdem einen größeren Blick auf die Auswirkungen der Bewegung innerhalb der französischsprachigen Welt, z.B. Programme, um die französische Sprache innerhalb der unterschiedlichen Projekte zu fördern.

Neben dem Hauptevent fanden weitere verwandte Events statt: der Hackathon, bei dem die technisch Versierten aus der Wikimedia-Gemeinschaft gemeinsam arbeiten können, und der Sourcethon, bei dem sowohl Veteranen als auch Newcomer dabei halfen, historische Dokumente zu bewahren und verfügbar zu machen.

Die Konferenz fand im und in der Nähe des Centre Sheraton Montréal in Montréal, Kanada vom 9. bis zum 13. August 2017 statt.

Sponsoren



Other languages:
العربية • ‎جازايرية • ‎asturianu • ‎беларуская (тарашкевіца)‎ • ‎български • ‎বাংলা • ‎brezhoneg • ‎čeština • ‎Deutsch • ‎Ελληνικά • ‎English • ‎español • ‎euskara • ‎فارسی • ‎suomi • ‎français • ‎עברית • ‎magyar • ‎Bahasa Indonesia • ‎italiano • ‎日本語 • ‎ქართული • ‎한국어 • ‎македонски • ‎മലയാളം • ‎मराठी • ‎Bahasa Melayu • ‎Nederlands • ‎ਪੰਜਾਬੀ • ‎polski • ‎پښتو • ‎português • ‎português do Brasil • ‎română • ‎русский • ‎سنڌي • ‎shqip • ‎svenska • ‎தமிழ் • ‎тоҷикӣ • ‎ไทย • ‎Türkçe • ‎ئۇيغۇرچە • ‎українська • ‎اردو • ‎Tiếng Việt • ‎粵語 • ‎中文